Description: Macintosh HD:Users:falcke:Documents:Tex:Fussball:fussball2csv:falcon2.pngSpielplanOffline 2017

Fussball.de Termine in iCal, Outlook, Google Calendar, Excel, oder Word importieren

Update V2.6 Juli 2017:

 

Funktioniert für Saison 2017/2018 (V2.6)

Neue Funktionen (V2.6):

·      Fehlermeldung wenn bei Texterkennung etwas schief geht

·      Wiederholt automatisch die Texterkennung, wenn sie versagt hat

·      Bug-Fix: Texterkennung wird nun über mehrere Seiten verteilt, so dass auch längere Spielpläne für einen ganzen Verein geladen werden können.

·      .dmg-Installer für MacOS-Pakete (müssen nicht mehr von der Kommandozeile installiert werden)

·      Auch Staffelspielpläne können komplett heruntergeladen werden

·      kleine Bug-Fixes

 

ToDo: (Freiwillige gesucht ...)

·      Windows: PowerShell-basiertes GUI und Auslagern der Input-Dateien

·      Unix: Install-Script

·      Automatisches Löschen von Terminen aus dem Kalender

 

Windows funktioniert Out-of-the-box.  MacOS und Unix erfordern die Installation zusätzlicher Komponenten (s.u.)!!

 

 

Download für Windows: SpielplanOffline.zip (V2.6)

 

Download für Mac OS: SpielplanOffline.dmg (V2.6)

Für MacOS müssen zusätzlich einmalig 3 Pakete installiert werden:
 
Packages.dmg (V1.0)

(Beim Update von SpielplanOffline müssen diese normalerweise nicht noch mal installiert werden)

 

Download für Unix: SpielplanOffline.tar (V2.6)

getestet mit Windows 7, 8.1 (32 bit) & Win 10  (64 bit) und MacOS 10.12.5

(Funktioniert auch für Bundesliga-Spielpläne ...)

Anleitung – Inhaltsverzeichnis

Anleitung – Inhaltsverzeichnis                                                                                                                                            1

Das Problem                                                                                                                                                                                                  2

SpielplanOffline                                                                                                                                                                                     3

Lizenz                                                                                                                                                                                                                     3

Bedienung unter Windows                                                                                                                                                          3

Andere Formate                                                                                                                                                                                              6

Start oder Enddatum ändern                                                                                                                                                              6

Nach Heimspielen filtern und abgesagte Spiele ignorieren                                                                                         7

Bedienung unter Mac OS                                                                                                                                                                   7

Löschen und Ändern der Spieltermine                                                                                                                                       10

Importieren in andere Programme                                                                                                                                10

Öffentlicher Kalender über Google Calendar                                                                                               10

Importieren in Google Calendar über CSV                                                                                                                             10

Öffentlichen Google Calendar abonnieren                                                                                                        12

Öffentlichen Google Calendar-Link zum Abonnieren erzeugen                                                   12

Outlook, Excel, Numbers, Word                                                                                                                                        14

Download und Installation                                                                                                                                                14

Mac OS                                                                                                                                                                                                                 14

Spielplanoffline über DMG installieren                                                                                                                                    14

Manuelle Installation anderer Pakete:                                                                                                                                     14

Windows                                                                                                                                                                                                            15

Unix                                                                                                                                                                                                                        15

Automatisierung                                                                                                                                                                                 15

Unix und MacOS                                                                                                                                                                                            15

Heimautomatisierung FHEM unter Unix auf Raspberry PI                                                                                       16

Das Problem

Du spielst in einer Fußballmannschaft oder betreust sie. Die Spieltermine für die Saison sind alle auf Fussball.de zu finden und du möchtest sie gerne in dein Smartphone, Google Calendar oder Outlook importieren. Oder du hast deinen eigenen Spiel- und Trainingsplan in Excel oder Word und möchtest nicht alle Spieltermine selber eintippen müssen. Es wäre doch praktisch die Termine von Fussball.de in einem brauchbaren Format zu exportieren und dann in ein anderes Programm wie z.B. dein Kalender-Programm, einen Texteditor oder eine Tabellenkalkulation wieder zu importieren.

 

Leider bietet Fussball.de seit Jahren keine brauchbare Export-Möglichkeit an. Der Grund dafür ist dem einfachen Fußballer nicht wirklich ersichtlich. Wahrscheinlich soll er dazu erzogen werden auch mal die Finger zu benutzen – beim Eintippen der Termine – oder aber man soll dauernd auf Fussball.de (mit seiner schönen Werbung) schauen. Das ist ein löblicher Gedanke, unterstützen wir damit doch den notleidenden DFB, allerdings ist der Mensch schon mal offline und möchte trotzdem seine Termine anschauen wollen, oder aber er würde sehr gerne weiterhin seine Terminplanung wie gewohnt mit Outlook oder iCal machen .... 

SpielplanOffline

SpielplanOffline ist ein kleines Programm (für MacOS und Windows), das den Saisonspielplan einer Mannschaft oder eines ganzen Vereins von Fussball.de herunterlädt und mit Datum, Anstoßzeit, Spielort, etc. in das .ics (oder  ein .csv)-Format konvertiert und in deinen Kalender lädt (getestet nur mit iCal und Outlook – sollte aber auch für andere Kalender-Programme funktionieren).

 

ICS ist übrigens ein Standard zum Austauchen von Kalendereinträgen. Neben diesem Format kann man die Termine auch im Text- oder CVS-Format ausgeben. CSV steht für Comma-Separated-Values und ist ein Text-Format, das viele Programme importieren können. (Excel, Google Calendar). Damit kann man dann die Daten in diesen Programmen weiterverarbeiten.

 

SpielplanOffline ist ursprünglich eine Applikation für Mac OS (getestet nur auf 10.10.3). Dahinter steckt aber ein simples awk-Script (fussball2csv2.0), das auch unter UNIX von der Kommandozeile laufen sollte (ohne Fenster). Eine leicht abgespeckte Version läuft auch unter Windows (64 oder 32 bit).

 

Die Windows-Version kommt mit allen benötigten Komponenten, und sollte einfach so laufen. Die Mac-Version erfordert die Installation zusätzlicher Programme von der Kommandozeile aus!!

Lizenz

 

Das Programm ist „thanksware“ (also kostenlos) und kann für den nichtkommerziellen Bereich (Amateurvereine) mit einem kurzen Dankeschön frei benutzt werden.

 

Da Fussball.de sich jedes Jahr ändert, würde ich mich nämlich über ein kurzes Feedback freuen, (h.falcke at astro.ru.nl, Twitter: @hfalcke) wenn das Programm eingesetzt wird.  Dann besteht eine gewisse Chance, dass ich es weiterpflegen werde – anderenfalls lohnt sich die Mühe nicht und ihr könnt wieder Termine abtippen.

 

Es gibt übrigens keinerlei Garantie dafür, dass dieses Programm funktioniert. Installation und Benutzung geschieht auf eigene Verantwortung.

Bedienung unter Windows

 

Entpacke die Datei SpielplanOffline.zip in einen Ordner deiner Wahl. (Wichtig, solange die Datei nach dem Herunterladen noch als .zip-Datei vorliegt wird es nicht funktionieren).

Gehe nach der Installation in das Verzeichnis SpielplanOffline (s.u.) und doppelklicke auf die Datei SpieplanOffline.bat (Windows Batchdatei - als Logo sieht man nur ein paar Zahnräder) oder SpieplanOffline64.bat (Windows 64 bit).

 

 

Dann startet ein schwarzes Fenster mit einer Aufgabeaufforderung.

 

Description: Macintosh HD:Users:falcke:Desktop:Screen Shot 2016-02-26 at 18.25.40.png

 

Gehe dann in deinen Webbrowser und suche die Mannschaftsseite oder die Vereinsseite deines Vereins oder deiner Mannschaft oder aber die Staffelseite einer Liga. Kopiere dann den Link aus der obersten Zeile des Browsers:

 

 

Klicke dabei in das Feld, markiere die gesamte Zeile (dreimal schnell klicken), klicke mit der rechten Maustaste in die markierte Zeile und wähle „Kopieren“ im Kontextmenü.

Dann gehe mit der Maus in das schwarze Fenster, klicke mit der rechten Maustaste und wähle „Einfügen“. Der vollständige Link sollte dann dort zu sehen sein. Er muss entweder mit http://www.fussball.de/mannschaft/ , mit http://www.fussball.de/verein oder mit http://www.fussball.de/spieltag/ anfangen. Sonst hast du eine falsche Seite kopiert. Drücke dann Return.

 

Description: Macintosh HD:Users:falcke:Desktop:Screen Shot 2016-02-26 at 18.29.03.png

 

Das Programm lädt danach die Daten von Fussball.de und erstellt eine Datei spieplan.ics (oder spielplan.cvs) mit allen Spielterminen, die auf deinem Desktop hinterlegt wird. Am Ende wartet das Programm kurz und bittet dich eine Taste zu drücken. Wenn du das tust, wird die Datei automatisch geöffnet und in Outlook eingelesen. Du kannst aber hier auch einfach das Fentser schließen und abbrechen, wenn du das nicht willst.

 

Description: Macintosh HD:Users:falcke:Desktop:Screen Shot 2016-02-26 at 21.30.18.png

 

In Outlook erscheinen die Fußball-Termine in einem neuen Kalender. Was du dann damit machst, kann ich dir nicht sagen, da ich mich mit Outlook nicht besonders auskenne ...

 

Auf jeden Fall viel Spaß beim Zuschauen und Spielen.

Andere Formate

Der Export in andere Formate (CSV für Excel oder Google Calendar) sowie das Ändern des Start- und Enddatums geht auch. Allerdings müsstest du dazu die Datei SpieplanOffline.bat ändern.

 

Öffne die Datei zum editieren in einem Texteditor und ändere die Zeile:

 

set style=ICS

 

Als Optionen für “style” gibt es noch CALENDAR, EXCEL, CSV und TEXT.

 

·      CALENDAR erzeugt eine .csv-Datei, die man in Google Calendar einlesen kann.

·      EXCEL erzeugt eine .csv-Datei, die man in Excel importieren kann.

·      TEXT erzeugt eine .txt-Datei (ASCII), die man in einem Text-Editor bearbeiten kann.

·      ICS erzeugt eine .ics-Datei, die man in iCal und Outlook einlesen kann.

 

Start oder Enddatum ändern

Das Start- und Enddatum, für die Termine herausgefiltert werden sollen, sind zwar fest einprogrammiert, können aber auch einfach mit einem Texteditor in der Batch-Datei geändert werden.

 

Suche nach den Zeilen mit set StartDatum="2016-07-01" und set EndDatum="2017-06-30" und setze das gewünschte Datum ein. Achte aber darauf, dass das Format JJJJ-MM-TT nicht verändert wird.

 

Wenn dich die Ergebnisse der alten Spiele nicht interessieren, dann suche die Zeile ::set StartDatum=%StartDatumHeute% 

und entferne die beiden Doppelpunkte am Anfang, also

 

set StartDatum=%StartDatumHeute% 

 

Dann startet die Liste immer mit dem heutigen Datum.

Nach Heimspielen filtern und abgesagte Spiele ignorieren

 

Mit dem Parameter

 

set ignoriereAbgesagt=1

 

kann man dafür sorgen, dass abgesagte Spiele nicht in der Liste auftauchen.

 

Mit

 

set NurAuswaertsspiele=1

 

oder

 

set NurHeimspiele=1

 

sorgt man dafür, dass entweder nur Auswärts- oder nur Heimspiele aufgelistet werden. (Dies funktioniert nicht bei Staffellspielplänen)

Bedienung unter Mac OS

Zunächst starte das Programm SpielplanOffline. Finde dann deine Mannschaft, deinen Verein, oder deine Spielstaffel auf Fussball.de (wenn du nicht weißt wie das geht, brauchst du das Programm wahrscheinlich nicht …). Kopiere den Weblink zu dieser Mannschafts-, Vereins-, oder Staffelseite auf fussball.de von deinem Browser (oder ziehe es mit der Maus in das SpielplanOffline-Fenster).

 

In unserem Beispiel sieht der Link so aus:

 

http://www.fussball.de/mannschaft/bw-koenigsdorf-tus-bw-koenigsdorf-1900-ev-mittelrhein/-/saison/1516/team-id/016J70KIOO000000VV0AG811VSBH97M6#!/section/stage

 

Description: Macintosh HD:Users:falcke:Desktop:Screen Shot 2015-07-25 at 23.50.51.png

 

und kopiere den Link in die erste Eingabezeile (der Link wird nicht ganz zu sehen sein, weil der länger als eine Zeile ist – keine Sorge, der Anfang ist im Allgemeinen trotzdem da).

Description: Macintosh HD:Users:falcke:Desktop:Screen Shot 2016-08-09 at 22.24.47.png

 

Wenn du das Programm ein zweites Mal benutzt, dann kannst du über das kleine Dreieck rechts, auch ältere Links auswählen.

 

In der nächsten Zeile kannst du Start- und Enddatum, zwischen denen Termine gesucht werden, auswählen.

 

Rechts davon kannst du das Ausgabe-Format wählen:

·      ICS (Standard) ist das Standard-Format für Kalender. Es kann direkt in Outlook oder iCal importiert werden.

·      CALENDAR ist ein CSV-Format, das optimiert ist für Kalender-Programm wie Google Calendar, Outlook, etc.

·      EXCEL ist ein CSV-Format, das optimiert ist für Tabellenkalkulationsprogramme wie Excel oder Numbers.

·      TEXT ist ein reines Text-Format bei der die Felder mit Tab-Symbolen getrennt sind. Dies kann man z.B. in Word einlesen und dann in eine Tabelle umwandeln.

 

In der nächsten Zeile kann man unter „Prefix“ einen beliebigen Text eingeben, der vor jede Spielparung geschrieben wird. Daneben kann man selektieren, ob man nur Heim- oder nur Auswärtsspiele haben möchte (Default sind beide) und ob abgesagte Spiele angezeigt werden sollen oder nicht. Für elektronische Kalender kann es u.U. sinnvoll sein diese drin zu lassen, da sonst alte, eigentlich abgesagte, Einträge unter Umständen unverändert stehen bleiben. Wenn ein Spiel als abgesagt erkannt wird, dann wird der Kalendereintrag entsprechend mit „ABGESAGT“ markiert.

 

In der letzten Zeile wählst du das Directory in dem du die Output-Datei speichern möchtest. Standardmäßig wird der Desktop ausgewählt.

 

Mit OK wird das Programm ausgeführt. Fortgangsmeldungen der Konvertierung werden im zweiten Fenster dahinter angezeigt. Dort steht auch der Name der ics-Datei, die dann in iCal geöffnet wird (die anderen Formate werden im Mac-Texteditor geöffnet).

 

Durch das Öffnen wird die .ics-Datei (fast) automatisch in iCal (oder einen anderen Standardkalender) importiert. Man muss nur noch den entsprechenden (Unter-)Kalender auswählen und OK drücken.

 

Description: Macintosh HD:Users:falcke:Desktop:Screen Shot 2015-07-27 at 23.58.58.png

 

 

Löschen und Ändern der Spieltermine

Updates: Natürlich ändert sich so ein Spielplan auf Fussball.de schon mal wegen Spielverlegungen oder Absagen. Dies bekommt euer Kalender leider nicht automatisch mit! Deshalb solltet ihr in regelmäßigen Abständen das Programm noch mal starten (und die Termine in iCal importieren). Die Termine sollten automatisch angepasst werden, wenn sich was geändert hat. Manchmal gibt es aber Synchronisierungsprobleme zwischen iCal und Google Calendar, so dass Termine wieder verschwinden. Es kann helfen den Kalender neu zu starten, oder ihn kurz offline zu schalten.

 

Löschen konnte man früher die Termin dadurch, dass man nach einem Stichwort im Kalender sucht (z.B. „SpielplanOffline(HF)“) und dann alle gefundenen Termine markiert und von Hand löscht. Allerdings ist diese Möglichkeit seit dem letzten Betriebssystemupdate von Mac OS verschwunden (das Markieren – das Suchen ist noch möglich).

 

Dank der großen Weisheit und Kundenfreundlichkeit von Apple, dürft ihr daher jetzt jeden Termin einzeln von Hand löschen. Ich habe zwar versucht mal ein Applescript-Programm zu schreiben, um diese Aufgabe automatisch zu lösen, aber auch daran scheitert der Mac leider wegen der großen Anzahl meiner Termine im Kalender.  

Importieren in andere Programme

Das Importieren in andere Programme ist dann eine Wissenschaft für sich. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, die leider nicht immer das gewünschte Ergebnis liefern. Hier nur kurz ein paar Tipps. Zunächst ausführlich für den Google Calendar und danach eher kurz für ein paar andere Programme.

Öffentlicher Kalender über Google Calendar

Der Vorteil von Google Calendar ist, dass die Termine „in der Cloud“ stehen (bzw. auf einem CALDAV-Server) und man Spielkalender öffentlich machen kann, so dass andere (Eltern, Spieler, Fans) diesen Kalender abonnieren können, ohne ihn selber pflegen zu müssen.

 

Am einfachsten man abonniert den Kalender (über CALDAV) selber in iCal – mit der Berechtigung ihn zu editieren (dies tut man indem man sich über Google Calendar selber einlädt ...). Dann lädt man die Termine, wie oben gezeigt, über die ics-Datei in diesen (seinen abonnierten) Kalender hoch. iCal wird sich dann mit dem Google Calender synchronisieren. In den Einstellungen von Google Calendar kann man den Kalender als öffentlich definieren und einen entsprechenden Link auf seiner Webseite oder per Email zur Verfügung stellen. Alle anderen Interessierten können dann diesen Kalender selber abonnieren und würden automatisch auch alle Updates in ihren Kalendern sehen (wenn der Administrator dafür sorgt, dass da immer die aktuellen Termine stehen). Selber können die Abonnenten ihn aber nicht ändern. Wie das genau geht wird weiter unten beschrieben („Öffentlichen Google Calendar abonnieren“).

Importieren in Google Calendar über CSV

Es gibt noch eine zweite Möglichkeit die Termine über das CSV-Format in Google Calendar einzulesen. (Dies habe ich früher gemacht, aber das neue Verfahren über die .ics-Datei ist jetzt einfacher. )

 

In Google Calendar muss man die „Einstellungen„ öffnen:

Description: Macintosh HD:Users:falcke:Desktop:Screen Shot 2013-08-20 at 20.48.18.png

 

Dann im Reiter oben „Kalender“ wählen

 

 

 

 


Description: Macintosh HD:Users:falcke:Desktop:Screen Shot 2013-08-20 at 20.55.23.png

 

 

und dort die Importfunktion anwählen .

 

Description: Macintosh HD:Users:falcke:Desktop:Screen Shot 2013-08-20 at 20.58.14.png

 

Dort kann man die .csv Datei hochladen.

 

 

Description: Macintosh HD:Users:falcke:Desktop:Screen Shot 2013-08-20 at 21.00.44.png

 

 

Fertig! Die Termine werden in den Kalender importiert.

 

Den Google Calendar kann man dann freigeben und in seinem Smartphone abonnieren (bzw. auch alle anderen aus der Mannschaft). Ein Beispiel findet sich auf https://sites.google.com/site/jfskoeln98/.

Öffentlichen Google Calendar abonnieren

 

Auf dem Internet habe ich eine Beschreibung gefunden, wie man Google-Kalender eines Vereins für sein Android-Handy über einen bestehende webcal-Weblink abonnieren kann:

 

http://www.ff-altenschwand.de/seiten/service/ical/android.html

Öffentlichen Google Calendar-Link zum Abonnieren erzeugen

 

Wie man diesen Link  erzeug habe ich im Folgenden beschrieben:

 

Zunächst in den Einstellungen / Reiter „Kalender“ den entsprechenden Kalender auswählen in den man die Termine importiert hat und den man abonnieren möchte:

Description: Macintosh HD:Users:falcke:Desktop:Screen Shot 2013-08-20 at 20.58.14.png

 

Dann den Kalender  für die Öffentlichkeit freigeben (falls noch nicht geschehen)

 

 


Description: Macintosh HD:Users:falcke:Desktop:Screen Shot 2013-08-20 at 21.23.19.png

 

Und den Link zu dem Kalender aufrufen (auf Ical klicken)

 


Description: Macintosh HD:Users:falcke:Desktop:Screen Shot 2013-08-20 at 21.23.19.png

 

und ihn mit der Maus markieren(!) und kopieren (nicht anklicken):

 

Description: Macintosh HD:Users:falcke:Desktop:Screen Shot 2013-08-20 at 21.30.13.png

 

Den Link kann man kopieren und dann in einer Webseite  publizieren oder per Email verschicken. Allerdings muss der Anfang „https“ durch „webcal“ ersetzt werden!!! Im ersten Fall werden nämlich nur die gerade vorhandenen Termine übernommen, Updates aber nicht. Webcal-Links werden (zumindest auf dem iPhone) abonniert, dass heißt immer aktuell gehalten.

Outlook, Excel, Numbers, Word

·      Outlook sollte auch eine Import-Funktion haben die ICS oder CSV-Dateien verarbeitet – habe ich aber noch nicht getestet.

·      Für Excel oder Numbers sollte man nicht die .csv-Datei mit Doppelklick öffnen. Das geht auch, liefert aber nicht das richtige Ergebnis. Für Numbers reicht es einfach die Datei per Drag & Drop auf eine leere Tabelle zu ziehen.

·      Excel hat eine eigene Import-Funktion im Datei-Menü.

·      In Word kann man die TEXT-Datei einfach einfügen. Dann alles auswählen und in eine Tabelle umwandeln (Die TEXT-Datei ist mit Tabulatoren getrennt).

Download und Installation

Mac OS

Spielplanoffline über DMG installieren

Achtung, bevor SpielplanOffline zum ersten Mal auf eurem Mac läuft, müsst ihr leider noch drei andere Programmpakete installieren (ImageMagick, tesseract, gawk). Diese sind in einem Dowload zusammengefasst. Ladet dafür die folgende Datei herunter und installiert nacheinander alle drei Pakete darin.

(Doppelklick funktioniert bei normalen Sicherheitseinstellungen nicht, mit der rechten Maustaste auf die .pkg-Dateien klicken, „Öffnen/open“ wählen, ggf. bestätigen und dem Installationsscript folgen):

 

1. Download für Mac OS: Packages.dmg

 

Danach könnt ihr das eigentliche Programm installieren. Ladet dafür die folgende DMG-Datei herunter und verschiebt  die Applikation dann wie üblich mit der Maus in das Programm-Verzeichnis im selben Fenster:

 

2. Download für Mac OS: SpielplanOffline.dmg

 

 

Es kann sein, dass  SpielplanOffline nicht startet, wenn ihr darauf klickt. Das kann an euren Sicherheitseinstellungen liegen. Ihr müsst dann mit der rechten Maustaste auf das Programmsymbol klicken und „Öffnen/Open“ wählen und dann mit OK bestätigen (ich bin halt nicht bei Apple als Entwickler registriert).

 

Hinweis: Wenn ein Update von SpieplanOffline zur Verfügung steht braucht ihr im Allgemeinen die Packages nicht noch einmal herunterzuladen und zu installieren. Es sei denn es wird ausdrücklich darauf hingewiesen.

Manuelle Installation anderer Pakete:

Alternativ kann man die obigen Pakete auch per Hand installieren. Zunächst sollte man MacPort installieren: https://www.macports.org/install.php

(Alternativ kann man sicher auch Homebrew verwenden, wenn man das will.)

 

Dann muss man vom Terminal aus die entsprechenden Pakete installieren (dazu braucht man Administratorenrechte):

 

·      sudo port install tesseract-deu

·      sudo port install gawk

·      sudo port install ImageMagick

 

Wenn ihr keine besonderen Veränderungen bei der Installation gemacht habt, sollte das reichen und ihr könnt  das SpielplanOffline .DMG-Paket installieren.

 

Das Stammverzeichnis der MacPort-Installation steht übrigens im Script setup.sh in der variable EXECPATH. Sollte MacPort nicht in /opt/macports-hfalcke oder /opt/local installiert sein, muss dieses Verzeichnis hier hinzugefügt werden. Das kann über eine Datei mysetup.sh geschehen (siehe Automatisierung).

Windows

Lade die .zip Date herunter, entpacke sie und kopiere das Verzeichnis “SpielplanOffline” irgendwo in dein Home-Verzeichnis oder auf den Desktop Dann gehe in das Verzeichnis „SpielplanOffline2016“ und starte die Datei SpielplanOffline.bat (das .bat sieht man ggf. nicht – das Logo hat Zahnräder) oder SpielplanOffline64.bat (64 bit Version), wenn die erste nicht funktioniert.

 

Download für Windows: SpielplanOffline.zip

Unix

Für Unix gibt es eine tar-Datei mit den Mac-OS Batch-Dateien. Hier gilt, dass die selben Programme, wie bei der Mac-Version installiert und im Pfad vorhanden sein  müssen.

 

Die Dateien müssen entpackt werden und dann kann man das Shell-Script mit ./Spielplanoffline.sh weblink von der Kommandozeile aus starten.

 

Wie man betriebssystemspezifische Variablen und Inputparameter anpasst steht im folgenden Abschnitt Automatisierung. Das sollte man lesen, wenn man das Programm als Cron-Job laufen lassen möchte.

 

Ggf. muss noch der Befehl chmod a+x SpielplanOfflinefussball.sh nach dem Download aufgerufen werden, um die Datei ausführbar zu machen.

 

Unter Unix muss noch das Programm wget installiert sein (oder werden), damit das Programm läuft!

 

Download für Unix: SpielplanOffline.tar

Automatisierung

Unix und MacOS

Die Batch-Datei SpielplanOffline.sh kann auch direkt von der Kommandozeile gestartet werden, mit dem Weblink als Parameter:

 

./SpieplanOffline ’http://www.fussball.de/mannschaft/bw-koenigsdorf-tus-bw-koenigsdorf-1900-ev-mittelrhein/-/saison/1516/team-id/016J70KIOO000000VV0AG811VSBH97M6#!/section/stage’

 

Die Anführungszeichen sind wichtig, da sonst das Ausrufezeichen im Link zu Problemen führen kann.

 

Die Eingabeparameter befinden sich in der Datei „input.sh“. Diese kann man nach „myinput.sh“ kopieren und dann editieren – „myinput.sh“ hat dann Vorrang vor „input.sh“ und wird nicht überschrieben, wenn man eine neue Version des Programms herunterlädt.

 

cp –f input.sh myinput.sh

nano myinput.sh

 

Wenn der Weblink in der Datei myinput.sh angeben wird, kann man dem Script auch ein x-beliebiges Kommandozeilenargument mitgeben – es sollte aber nicht leer sein (sonst startet das interaktive Menü).

 

Ebenso gibt es eine Datei „setup.sh“ die man nach „mysetup.sh“ kopieren sollte, um betriebssystemspezifische Variablen anzupassen.

 

cp –f setup.sh mysetup.sh

nano setup.sh

 

Heimautomatisierung FHEM unter Unix auf Raspberry PI

 

User „Sille“ hat beschrieben, wie man das Programm unter Linux auf einem Raspberry PI zum Laufen bekommt und dann automatisch Nachrichten über Spiele aufs Handy gesendet werden:

 

https://forum.fhem.de/index.php/topic,56494.0.html

 

 

Dafür gibt es eine eigene Setup-Datei, setup-FHEM.sh die im .tar-Archiv mitgeliefert wird. Diese kann man nach mysetup.sh kopieren und dann ggf. noch anpassen.

 

cp –f setup-FHEM.sh mysetup.sh

 

 

Viel Spaß!

Heino Falcke, August 2017